Der Krankenpflegeverein Einsiedeln wurde am 4. August 1912 von der römisch katholischen Kirche gegründet. Der Vereinszweck wurde wie folgt festgelegt:

Zitat:
"Der Krankenpflegeverein bezweckt der Bevölkerung von Einsiedeln durch geschultes Personal sachgemäss Krankenpflege zu vermittelt. Wo immer möglich, soll diese Wohltat notorisch Armen und Bedürftigen unentgeltlich zuteil werden":

Per 9. November 1994 fusionierten die beiden Vereine Krankenpflegeverein Einsiedeln und Verein Familienhilfe und Hauspflege Einsiedeln neu zu Verein "Spitex-Dienste Einsiedeln".

Im Januar 2004 folgte der Zusammenschluss mit dem Krankenpflegeverein Ybrig. Zu diesem Zeitpunkt entstand der heutige Name " Spitex Region Einsiedeln Ybrig Alpthal", die Rechtsform des Vereins wurde beibehalten.